Wenn euer Browser oder andere Apps immer abstürzen, kann dies daran liegen, dass der Arbeitsspeicher eures Smartphones oder Tablets voll ist. Gerade ältere Geräte verfügen nur über einen kleinen Arbeitsspeicher und sind demzufolge häufiger von dem Problem betroffen. Hier kann es helfen, andere geöffnete Apps zu schließen.


Android:

Wie ihr Apps unter Android schließt variiert von Gerät zu Gerät, von Hersteller zu Hersteller und von Android-Version zu Android-Version. Deswegen können wir hier leider keine allgemeingültige Erklärung abgeben, wie ihr Anwendungen auf eurem Gerät schließt. Generell findet ihr den Task Manager zum Schließen von Anwendungen in den Einstellungen eures Android-Gerätes. Eine gute Erklärung wie ihr Apps unter Android beendet inklusive erklärenden Bildern findet ihr hier.


iOS (iPod / iPhone / iPad):

Unter iOS 7 könnt ihr durch doppeltes Drücken auf die Home-Taste die aktuell geöffneten Anwendungen aufrufen. Durch Wischen nach oben könnt ihr die einzelnen Anwendungen beenden.